fbpx
Region auswählen:
Aktuell - Villach
Endstation LKH Villach für einen Lehrling aus Weißenstein nach einem Unfall mit seinem Moped
Endstation LKH Villach für einen Lehrling aus Weißenstein nach einem Unfall mit seinem Moped © 5min.at

Unübersichtliche Kurve:

Mit Moped bei PKW gestreift

Paternion – Heute Montag, 1. August 2016 streifte ein 16-jähriger Lehrling aus Weißenstein mit seinem Moped einen entgegenkommenden PKW.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (114 Wörter) | Änderung am 01.08.2016 - 22.58 Uhr

Heute, gegen 19.40 Uhr lenkte ein 16-jähriger Lehrling aus Weißenstein sein Moped auf der Rubländerstraße im Freilandgebiet aus Richtung Kreuzung Ebenwald in Richtung Rubland in der Marktgemeinde Paternion, wo er offensichtlich zu weit links in eine einspurige und unübersichtliche Linkskurve einfuhr und dabei gegen den linken Frontbereich des entgegenkommenden PKW, gelenkt von einer 18-jährigen Frau aus Paternion, stieß.

Von Fahrbahn abgekommen

In weiterer Folge kam er rechts von der Fahrbahn ab, stürzte vom Moped und kam im angrenzenden Böschungsbereich zu liegen. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde nach medizinischen Erstversorgung durch das Notarzt-Team des Rettungshubschraubers RK1 in das LKH Villach geflogen. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.