fbpx
Region auswählen:
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO
SYMBOLFOTO © Pixabay / Symbolfoto

Vorläufiges Waffenverbot

14-Jähriger mit Schreckschusspistole aufgegriffen

Villach – Am 02.01.2017, gegen 18.00 Uhr, soll es am Hauptplatz in Villach zu einem Raufhandel gekommen sein. Beim Eintreffen der Polizeistreife flüchteten vorerst mehrere Personen. Ein 14-jähriger Schüler aus Villach konnte im Zuge einer Nacheile eingeholt und angehalten werden. Bei ihm wurde eine Schreckschusspistole mit insgesamt zehn Schuss Munition vorgefunden und sichergestellt. Gegen den Schüler sowie gegen seinen Vater (Waffenbesitzer) wurde jeweils ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Beide Personen werden der Behörde angezeigt.

 Kurzmeldung
Schlagwörter: