fbpx

Zum Thema:

31.05.2021 - 16:26Mehr als 50 Prozent der über 18 Jährigen bereits geimpft18.05.2021 - 07:47Jesolo: Bei schlechtem Wetter gibt’s Geld zurück17.05.2021 - 11:59Song „Baby lass uns impfen“ soll Impfskeptiker erreichen15.05.2021 - 10:38Badesaison in Lignano: Welche Regeln gelten am Strand?
Aktuell - Kärnten
Debatte
© Pixabay/ LPD Kärnten/fritzpress

Regierung will Pläne stoppen

“Impfungen am Strand”: Urlauber sollen immunisiert werden

Kärnten/ Italien – Einige Regionen in Italien haben einen Plan gefasst: Sie wollen die Touristen nach dem Motto "Impfungen am Strand" immunisieren. Der Grund: Die Urlauber sollen nicht "nur" wegen der Impfung zu Hause bleiben. Die Regierung stellt sich nun gegen diese Pläne. 

 1 Minuten Lesezeit (160 Wörter) | Änderung am 19.05.2021 - 15.09 Uhr

Wie Medien berichten, habe die Regierung den Menschen geraten, stattdessen den Urlaub einfach um das Impfen herum zu planen. Das sei schließlich nicht so schwierig.

Der “Impftourismus” boomt

Würdet ihr so eine Reise machen?

Würdet ihr euch auf das Angebot einlassen? Warum? Warum nicht? Was haltet ihr vom “Impfen am Strand”? Schreibt uns in den Kommentaren!

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt Steiermark Graz
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.

Einstellungen Push-Nachrichten