fbpx
Veröffentlicht am 12.02.2023, 20:25

Am Sonntag

Feuerwehr Mallnitz musste wegen Zigarette vor Supermarkt ausrücken

Mallnitz - Am heutigen Sonntag konnte eine Mitarbeiterin eines Supermarktes vor dem Haupteingang der Filiale Brandgeruch wahrnehmen. Sie stellte fest, dass es im Bereich der Fassade circa fünf Meter neben dem Haupteingang gloste. Die Frau verständigte unverzüglich die Feuerwehr.
von Nina Fábián1 Minute Lesezeit (99 Wörter)

Eine Mitarbeiterin eines Supermarktes in Mallnitz konnte heute um 17.30 Uhr vor dem Haupteingang der Filiale Brandgeruch wahrnehmen. Sie stellte fest, dass es im Bereich der Fassade circa fünf Meter neben dem Haupteingang gloste. Die Frau verständigte unverzüglich die Feuerwehr. Den Feuerwehrleuten gelang es rasch, den entstehenden Brand an der Fassade zu löschen. Es konnte festgestellt werden, dass vermutlich durch eine weggeworfene Zigarette Müll- und Laubreste im Bereich der Fassade zu glosen begonnen haben. Laut Angaben der Mitarbeiterin ist kein Sachschaden entstanden. Der Verursacher des entstehenden Brandes ist unbekannt. Die FF Mallnitz stand im Einsatz.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten