fbpx
Region auswählen:
Veröffentlicht am 18.09.2023, 18:53

Unfall in Tischlerei

Glas­scheibe brach: Arbeiter zog sich tiefe Schnitt­wunde zu

Feldkirchen in Kärnten - Bei einem Arbeitsunfall in einer Tischlerei im Bezirk Feldkirchen zog sich ein 56-jähriger Arbeiter eine tiefe Schnittwunde zu. Er wurde ins UKH Klagenfurt eingeliefert.
von Tanja Janschitz1 Minute Lesezeit (81 Wörter)
SYMBOLFOTO

In einer Tischlerei im Bezirk Feldkirchen wollte am Montag, dem 18. September 2023, ein 56-jähriger Arbeiter eine Glasscheibe zuschneiden. Dazu hob er sie auf einen Arbeitstisch. “In der Folge brach die Scheibe auseinander und ein Glasstück fiel zu Boden und traf den Arbeiter am rechten Schienbein”, heißt es seitens der Polizei. Der Mann zog sich eine tiefe Schnittwunde zu. Sofort wurde er von anwesenden Arbeitskollegen erstversorgt. Im Anschluss wurde er von der verständigten Johanniter Unfallhilfe ins UKH Klagenfurt gebracht.

#Mehr Interessantes